17 / 100

Ab dem 1.12.21 werden Cookie-Banner gesetzliche Pflicht! Das neue Telekommunikationsgesetzt (TTDSG) regelt den verpflichtenden Einsatz von Cookie-Bannern.

Depositphotos 12631105 XL scaled

Für Sie als Unternehmer bedeutet dies konkret:

  • Wenn Sie Tracking-Dienste oder Cookies auf Ihrer Webseite einsetzen, sind Sie in Kürze gesetzlich verpflichtet einen Cookie-Banner einzusetzen!

Bei Nichteinhaltung drohen Bußgelder in Höhe von bis zu 300.000,- Euro.

Die Verbraucherzentrale hat in den letzten Wochen ca. 1.000 Webseiten untersucht. Davon wurden etwa 10% der getesteten Webseiten, aufgrund fehlender oder mangelhaft konfigurierter Cookie-Banner, abgemahnt. 

Quelle: Verbraucherzentrale

Die DSGVO gibt es seit über 3 Jahren - wo stehen Sie?

Gehören Sie auch zu den Unternehmern, die noch immer nicht die notwendigen Anpassungen Ihrer Webseite vorgenommen haben?

Achtung DSGVO Abmahnung

Durch fehlende Anpassungen sind Sie als Unternehmer:

  • angreifbar für Abmahnanwälte und Behörden, und vor allem
  • verärgern Sie (potentielle) Kunden deren Daten offensichtlich nicht geschützt werden.

Verstöße sollen laut Gesetzgeber „richtig weh tun“, daher drohen bei einer Abmahnung oder Kundenbeschwerden Haftung, hohe Bußgelder und saftige Strafen.

Daher unsere dringende Empfehlung:

Fordern Sie Ihr Glück nicht weiter heraus und reduzieren Ihr Abmahnrisiko durch eine umgehende Anpassung Ihrer Website!

Profitieren Sie von unserer über 15 jährigen Erfahrung als Informatiker und Web-Experten.

Als DEKRA-zertifizierte Fachkraft für Datenschutz und langjähriger eRecht24 Agenturpartner erhalten Sie bei uns eine datenschutzkonforme Webseite.

dsmaennchen
ZI 37555760 x 3840 e1510171412510

Vereinbaren Sie noch heute einen kostenfreien DSGVO-WebCheck Termin,

nach Prüfung Ihrer Website erhalten Sie eine individuelle Einschätzung Ihres derzeitigen DSGVO-Abmahnrisikos.

FK Datenschutz
eRecht24 Agenturpartner

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Calendly zu laden.

Inhalt laden

Mehr erfahren